Sensor-Finder





Sensor-Finder

Gas-Flow-Sensoren

FS1015CL

Spezifikation

Kategorie: Gas-Massendurchfluss-Sensor
Hersteller: Siargo
Messbereich: 1 ~ 150 Sl/min
Temp.-Bereich: -20~65 C°
Druck-Bereich: 0~2 bar
Druck-Verlust: 13 mbar (@150 SLPM); 6 mbar (@100 SLPM)
Spannungsversorgung: 5 ± 1% VDC (min. 10 mA)
Eingangssignal: -
Ausgangssignal: Analog 0.5 ~ 4.5 VDC (linear); Digital: I2C
Prozessanschluss: ISO (15 mm)
Besonderheiten:
  • Messbereiche: 0~100 SLPM, 0~150 SLPM
  • schnelle Reaktionszeit: 8 ms (max.)
  • Sehr hohe Sensibilität auch für kleinste Durchflüsse
  • Geringer Energieverbrauch
  • Kurze Einbaulänge: 70 mm
  • ISO (15 mm) Anschlüsse alternativ Rohr-Gewindeanschlüsse BSPT 1/2" (Außengewinde) oder NPT 1/2" (Außengewinde)
Medien: Gase: Luft, N2O, CO2, N2, O2, Ar
Genauigkeit: ±(2.0 oR + 0.5 FS) %
Wiederholgenauigkeit: ±0.5 %
Reaktionszeit: max. 8 ms
Turn-Down-Ratio: >100:1
Display: 0

Beschreibung

Die FS1015CL Gas Massendurchfluss Sensoren wurden speziell zur Durchflussüberwachung in medizinischen Geräten (z.B. Beatmungs- und Anästhesiegeräte) entwickelt. Standardmäßig können zwei Messbereiche gewählt werden:
  • 0 ~ 100 SLPM (Standardliter pro Minute: 1013,25 mbar, 20°C)
  • 0 ~ 150 SLPM (Standardliter pro Minute: 1013,25 mbar, 20°C). 
Dank der ISO-Anschlüsse (15 mm) und optional BSPT 1/2" oder NPT 1/2" (Außengewinde) wurde ein sehr kompaktes Design erreicht. Der maximale Betriebsdruck liegt bei 2 bar und die Druckverluste (Strömungswiderstände) sind mit 6 mbar (bei 100 SLPM) und 13 mbar (bei 150 SLPM) sehr niedrig. Die Sensoren verfügen neben dem analogen Ausgang (0,5 - 4,5 VDC) über eine I2C-Schnittstelle. Die Sensoren können zur Wiederverwendung mit medizinisch zugelassenen Flüssigkeiten desinfiziert/sterilisiert werden. Alternativ ist eine Gas- oder UV-Sterilisierung möglich.

CAD-Daten

Bilder